Handymeile Nord.de

 
Startseite
Handys + Angebote
Handy-Bundles
Handy mit Handyvertrag
Handypreise mit Vertrag
Handytarife Auswahl
Handy-Sim-Karten
Monatsangebote
Handythemen
Prepaid-Handys
Handydaten
Handys ohne Vertrag
Mobile + DATEN-Tarife
Festnetz-Angebote
Jobs + Karriere
SMS ohne Handy
Handybundle-Aktionen
Handy + Ortung
Handy-Fun
Handyshop
 
 

Gratis Handys im Shop:

Handypakete im Handyshop für die ganze Familie

 

Spezial-Themen

Network-Marketing

Handy-Klingelton

Handylogos
Handyspiele
Handyfilme
Smiley-Portal
Online-Spiele gratis
Mobilfunk + Funk
mobile Navigation
DVD-Verleih
Handymeile-News
Strom-Energie
Vergleich: Handyshops
Handytarife vergleichen
Festnetz-Tarif-Vergleich
Handy Testberichte
Handy ohne Schufa
 

Externe Seiten

Online-Handyshop
Vertriebskonzept

T-Mobile Handyverträge

Vodafone Handys mit Vertrag
E-Plus Handy mit Vertrag
O2 Handytarife

Surf-Tipps

unsere Pinwand
 
Kontakt-Formular
 
 

Kommunikation
Handy-Galerie
Partner-Seiten
Handy-Newsletter
Sitemap
Impressum


mobile flat - mobil surfen

simkarte im handyshop gratis
 
Discount Simkarte

 

Handy Tiefpreise

Nach oben ] Handys-alle Angebote ] Handytarife ] Handy-mit-Handyvertrag-Angebote ] Handy-Shops ] Handy-Themen ] Handy-Daten-Handytypen ] Handy-Testberichte ] Festnetz-Angebote ] [ Mobiles Internet + Surfen ] Jobs-Karriere ] DVD ] Strom & Energie ] Inhaltsverzeichnis ] Stichwort-Suche ] Handy-Shop ] Kommunikation ] Mobile Navigation ] Mobilfunk + Funk ]


Mobiles Internet & Mobil surfen mit Handy + Laptop


gestern noch auf der Suche - heute schon MOBIL

Highspeed Datenkarten für Ihren Laptop

Mobiles Internet -  mit dem Handy oder Laptop online sein

Mobilität für Alle
Immer mehr Laptop-Nutzer wollen inzwischen nicht mehr nur noch zu Hause mit ihrem Laptop online gehen. Was früher technisch unmöglich war, ist heute dank den gut ausgebauten Mobilfunknetzen der großen Anbieter ohne Probleme möglich.

Man sollte allerdings gewisse Voraussetzungen beachten, damit ein vernünftiger, stabiler Online-Betrieb gewährleistet werden kann und das fängt schon bei der entsprechenden Hardware. Grundsätzlich reicht ein Handy, dass mit dem Laptop verbunden wird. Viele Netze unterstützen inzwischen schon den HSDPA- oder sogar HSUPA-Standard, welcher eine Datenübertragungsrate  von bis zu 7,2 MBit erlaubt. Dieser Standard wird allerdings nicht von allen Handys unterstützt und von daher ist für eine häufige Nutzung ein externes Datenmodem sicherlich die bessere Lösung. Für Gelegenheitsnutzer sollte dagegen die reine Handy-Nutzung die praktikablere Lösung sein.

Welches Netz eignet sich am besten?

Grundsätzlich bieten die D-Netze einen besseren Netzausbau und auch eine schnellere Verbindung. Das am besten ausgebaute UMTS-Netz besitzt derzeit Vodafone, von der Gesamtabdeckung her liegt T-Mobile ganz vorne. Die E-Netze und deren Betreiber E-Plus und o2 haben derzeit noch einen großen Nachholbedarf, wobei das o2-Netz schon deutlich besser ausgebaut ist.

Mobiles Internet ist inzwischen endlich bezahlbar geworden, selbst in ländlichen Gebieten kann man dank der flächendeckenden EDGE Versorgung immerhin mit knapp 200 kbit/s mobil surfen. Je nach Nutzung werden unterschiedliche Gebühren fällig und hier muss jeder entscheiden, was für ein Typ man ist. Dank der möglichen Nutzung von Prepaidangeboten kann inzwischen jeder einmal testen, ob er das Abenteuer „Mobiles Internet“ wagen möchte, beispielsweise eine
Prepaid-Karte gibt es schon für wenig Geld. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich später immer noch auf ein größeres Paket oder einen Volumen-Vertrag umsteigen.


mit dem Handy surfen - Internetzugang via Handy
Immer mehr Handys bieten einen Internetzugang, der den Nutzer flexibel machen soll. Da man das Handy stets bei sich trägt, soll einem so die Möglichkeit geboten werden, immer und überall im Internet mobil surfen zu können oder seine E-Mails lesen und beantworten zu können.

Bekannt wurde das ganze unter der Bezeichnung "GSM" (Global System for Mobile Communications) und ermöglicht dem Mobiltelefonbesitzer die drahtlose Datenübertragung. Im Großen und Ganzen bezeichnet  dies ein digitales Funknetz, dass von einer Reihe von Providern genutzt wird. Nach langen Entwicklungen wurde neben dem GSM-Netz eine neue Erfindung auf den Markt gebracht, dass so genannte GPRS und UMTS. Dies ermöglicht einen direkten und uneingeschränkten Zugang zum Internet, der auch durch seine Geschwindigkeit besticht.

Bei GPRS Handys ist es sogar schon soweit entwickelt, dass der Nutzer den ganzen Tag mit dem Internet verbunden sein können ohne dass ihn hohe Kosten erwarten, da hier nur für heruntergeladenen Daten gezahlt wird und nicht nach der Länger der Online-Zeit.

Natürlich hängt die Qualität des Internetzuganges auch von dem Netzbetreiber des Handys ab. Haben Sie beispielsweise einen Vertrag mit E-Plus, so steht Ihnen ein Frequenzbereich von 1800 MHz zur Verfügung. Bei T-Mobile oder Vodafone hingehen liegt dieser noch bei 900 MHz, was leider noch etwas weniger ist. Jedoch ist dabei auch zu beachten, dass die meisten Mobiltelefone sowohl mit 900 MHz als auch mit 1800 MHz arbeiten können, ohne dass Sie als Nutzer sich um eine Frequenzeinstellung kümmern müssen, was einen großen Vorteil für den Nutzer darstellt.

Es gibt eine große Reihe von Mobiltelefonen, die GPRS-fähig sind bzw. einen Internetzugang ermöglichen. Es gibt kaum einen Anbieter, der seine Handys noch nicht soweit aufgerüstet hat. Hersteller wie Nokia, Siemens, Sony Ericsson, Panasonic oder Sagem haben ihre Handys längst soweit, dass sie dem Nutzer einen ständigen Zugang zum Internet bieten, egal an welchem Ort sie sich befinden. Die neueste Entwicklung des Internets auf einem Mobiltelefon ist das I-Phone. Hier wird das Mobile Surfen vergleichbar mit einem kleinen PC bzw. Laptop vergleichbar gemacht. So etwas hat aber leider auch seinen Preis. Als Einsteiger reicht auch ein wesentlich günstigeres Handy.

Hier kommt es auch ganz darauf an, wozu man das Internet über das Mobiltelefon nutzen möchte. Möchte man zum Beispiel nur gelegentlich, wenn man nicht zu Hause ist, seine E-Mails abrufen, so reicht ein sehr komplexes, einfaches Handy. Wenn man aber beruflich wenig Zeit zu Hause verbringt und überwiegend auf Geschäftsreisen ist und die Nächste in Hotels verbringt, hat bei den preislich höher gelegenen Varianten viel mehr Möglichkeiten. Hier kann man selbst mit hoher DSL Geschwindigkeit wie am heimischen PC den vollen Umfang des World Wide Webs nutzen und mobil surfen solange es gewünscht ist.

Dies hat den einen sehr herausragenden Vorteil der Flexibilität. Man kann sich immer und zu jeder Zeit Zugang zum Internet verschaffen und der heutigen Entwicklung nach auch in vollem Umfang nutzen. Außerdem, besonders beliebt bei der heutigen Jugend, lass sich so problemlos Spiele, Klingeltöne, Lieder oder auch Videos und Bilder auf das Mobiltelefon übertragen. Es dauert nur wenige Sekunden und schon befindet sich die Datei auf dem Handy. Und das ganze total unkompliziert und schnell. Hinzu kommt der Vorteil für Mobiltelefonbesitzer, die ebenfalls ein Laptop besitzen, mit diesem aber keinen unbegrenzten Internetzugang haben, die nun aber ihr Handy als Modem nutzen können, um sich diesen Zugang ganz einfach zu verschaffen. So erspart man sich wiederum die Kosten für die Freischaltung der weltweiten Internetnutzung mit dem Laptop. 


Auch zu bedenken ist, wie es in der Werbung immer so schön dargestellt wird, dass man sich auf diese Weise schnell Tickets sichern kann, die Wettervorhersage auf der ganzen Welt nutzen kann, bei Auktionen immer rechtzeitig bieten zu können, ohne dafür zu Hause bleiben zu müssen und vieles mehr. Alle diese Dinge würden den Alltag vieler Nutzer vereinfachen und ihnen die Möglichkeit bieten zu jeder Zeit und an jedem Ort an ihre gewünschten Informationen zu gelangen. Leider steht dem ganzen aber noch ein relativ ausschlaggebender Nachteil gegenüber.

Bei den meisten Mobilfunkanbietern sind die Preise für die Internetverbindung bzw. Internetnutzung noch sehr hoch. Vor allem für Schüler und Studenten führt dies dann meist zu hohen Kosten, die sie nicht tragen können. Somit versuchen die viele unterschiedlichen Anbieter immer bessere Tarife anzubieten, um die Internetnutzung nicht nur denen ermöglichen zu können, die es sich problemlos leisten können. Außerdem kommt es noch immer vor, dass Nutzer Probleme mit ihren Internetzugang haben, da die Gegebenheiten in punkto Leistung nicht vorhanden sind und sie nicht im eigenem Ermessen das Internet nutzen können.

Bei den Tarifen für die Internetnutzung mit dem Handy können die Preise stark variieren. Hier sind die Preise für Prepaid-Nutzer meist höher als bei Vertragskunden. Vertragskunden ist mittlerweile auch schon die Möglichkeit geboten, eine so genannte Flatrate Datenrate anzufordern. So ist monatlich ein festgelegter Betrag zu entrichten, die eine grenzenlose Internetnutzung ermöglichen und somit eine gewisse Kostenkontrolle darstellen. So braucht der Nutzer keine Angst zu haben, sich durch das Surfen im Internet zu verschulden. ! Achtung! Ab einem gewissen genutzten Volumen ( meistens ab 5-10 GB ) wird hier aber bei dem meisten Providern, für die verbleibende Flatrate im Monat, die Surf-Geschwindigkeit herabgesetzt. Informieren Sie sich also vor dem Abschluss eines Vertrages bzw. der Freischaltung des Internetzugangs über die unterschiedlichen Tarife und lassen Sie sich den für Sie am geeignetesten heraussuchen. Wenn Sie dies tun sollte auch für Sie die Nutzung erschwinglich sein und auch Ihnen die Vielfalt der Möglichkeiten grenzenlos zur Verfügung stehen. Bestimmen Sie selbst, wann und wo Sie Zugang zum Internet haben möchten!

Sie sollten immer einen mobilen Datentarif für den Anfang wählen, um zu sehen ob es bei Ihnen gut funktioniert mit der DSL Geschwindigkeit und Datenübertragung, sowie Verfügbarkeit des Mobilfunknetzes immer vorher prüfen. Geeignet sind eben besagte Prepaidtarife oder erst einmal kurze Laufzeiten der Mobilfunk-Verträge.


Ihre eigenen Erfahrungswerte wären hier sicherlich mal von Vorteil. Unsere Leser würden sich sicher auf einen kleinen Bericht von Ihnen freuen. Schnell mal zum Blog der Handymeile-Nord

hier schon mal einige passable Mobile Internet Flatrates für den Laptop/Notebook via Mobilfunknetz

Dieses in Deutschland einmalige Produkt stellt die perfekte Alternative zu einem DSL-Anschluss dar und ist aufgrund seiner transparenten Kostenstruktur der ideale Tarif für alle, die überall und jederzeit das Internet nutzen wollen. Unbegrenztes Surfen ohne Volumenbegrenzung! Dank des USB Modems kann auf das Internet sowohl vom Heim-PC als auch mit dem Notebook zugegriffen werden- nicht nur zu Hause sondern auch unterwegs. Und das mit einer DSL-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/Sek.! Durch die Datenübertragung im Vodafone-Netz ist der „Surf Mobile S“ auch in Gebieten interessant, die nicht über eine DSL-Abdeckung verfügen. Sie wollen unterwegs mit Ihrem Laptop oder UMTS Handy online gehen? Mit diesem Angebot wird das Surfen im Netz auch unterwegs völlig problemlos. Klingt einfach - ist einfach - Und günstig! Denn mit der Daten-Flatrate im msurf flat haben Sie die Kosten fest im Griff! Dieses Angebot gibt es exklusiv nur hier und nur solange der Vorrat reicht!

im Netz von T-Mobile

im Netz von Vodafone

im Netz von E-Plus

im Netz von O2

msurf flat Surf Mobile S oder msurf flat Internet Flatrate Internet-Pack-M
  • Mobile Internet Flatrate!

  • Überall und jederzeit online!

  • Auch in Gebieten ohne DSL-Abdeckung!

  • Surfen ohne Volumenbegrenzung!

  • DSL-Speed mit bis zu 7,2 Mbit/Sek.!

  • Keine Anschlussgebühr!

  • DIE Mobile Internet Flatrate!

  • Überall und jederzeit online!

  • Auch in Gebieten ohne DSL-Abdeckung!

  • Surfen ohne Volumenbegrenzung!

  • DSL-Speed mit bis zu 7,2 Mbit/Sek.!

  • Keine Anschlussgebühr!

Ihre Vorteile mit der Internet Flatrate:
  • Unbegrenztes Surf-Volumen für nur 25 € pro Monat5,6

  • Zu Hause, im Büro und unterwegs online arbeiten

  • Buchbar als eigenständiger Datentarif5 oder als Option zum Sprachvertrag6

Surfen Sie mit Ihrem Handy nahezu unbegrenzt für nur 10 €/Monat*
  • Ihre Lieblingsseiten und E-Mails mobil dabei

  • Monatlich 200 MB Surfvolumen inklusive

  • E-Mail Push Flatrate per MMS1

msurf flat

Mobile internet Flat im Handyshop Optionen im Handy-Shop nachlesen

 

Internet-Pack-M

Top Angebote diesen Monat

 

Neuere Datentarife, wie immer in unserem Handy-Shop!

Handyshop - Handymeile-Nord.de

 


Nach oben ] Mobile-Kommunikation ] Mobile-DSL-Flatrate ] Mobil surfen via Satellit ] Mobil surfen mit Kabel ] Mobiles surfen ] Mobile Datentarife ] Mobile Datengeraete ] UMTS + GPRS -Cards ]

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Kontakt Handymeile-Nord
Design & Copyright © 2004 - 2012 Handymeile-Nord.de

nach oben - Seitenanfang


im HandyShop die Top Handys finden